SKC Hugsweier 1 spielt neuen Mannschaftsrekord mit 5965 Kegel !

Aktuelle Tabellen  2018 / 2019

SKC Adler Neckargemünd 1 – SKC Hugsweier 1
5606 : 5820

9. Sieg in Folge

Eine Eindrucksvolle Leistung zeigte Hugsweier bei den Adlern aus Neckargemünd und strebt weiter der Meisterschaft zu. Für Hugsweier gingen Florian Schmid(943), Timo Mutschler(1001) der wieder einen sehr guten Tag erwischte und Ulrich Längin(933) an den Start. Die Neckargemünder Hans-Jürgen Ries(924), Oliver Fischer(961) und Sascha Heinisch(1006) konnten einen kleinen Vorsprung von 14 Kegeln erspielen. Die Schlussformation von Hugsweier, Uwe Mutschler(1020) als Tagesbester, Charly Braun(978) und Uwe Graser(945) gaben jedoch alles um zu gewinnen und ließen den Schlussspielern von den Adlern keine Chance. Zwar stemmten sich Matthias Beichert(940), Sascha Janisch(909) und Dennis Ries(866) gegen die drohende Niederlage, konnten diese aber nicht verhindern.
Jetzt geht es in die verdiente Winterpause um ausgeruht am 12.01.2019 den SKC 46 Kronau 1 zu empfangen. Mit der Gewissheit der Heimstärke sollten diese Punkte auch auf das Konto von Hugsweier gehen.

 
 

SKC Hugsweier 2 – SKC Fortuna Karlsruhe 1 5335 : 4894

Hugsweier zu Hause weiter ungeschlagen.

Einmal mehr stellte Hugsweier die Heimstärke unter Beweis. Das Starter Trio mit einem gut aufgelegten Leon Gleim(945), Michael Gillich(849) und Dominik Bartel(885) ließen keinen Zweifel aufkommen wer Herr im Hause ist. Die Startspieler von Fortuna Johann Geissler(891), Oliver Welz(836) und Hans – Jörg Landes(791) hatten keine Chance und mussten Hugsweier 161 Kegel überlassen. Mit diesem komfortablen Vorsprung ging nun die Schlussformation an den Start. Edgar Riedel(886), Theo Günzle (900) und Eduard Schopf(870) bauten den Vorsprung noch weiter aus. Dennis Münz(846), Michael Heuer(841) und Walter Schuller(689) der verletzungsbedingt aufhören musste, konnten nichts dagegen unternehmen. Mit diesem Sieg ist man wieder vorläufiger Tabellenführer, hat aber ein Spiel mehr wie der Tabellenzweite. Nach der Winterpause geht es am Sonntag, 13.01.2019 in Karlsruhe gegen die Young Stars von HKO weiter. Mit einer kompakten Mannschaftsleistung solle es möglich sein auch dort zu Punkten.

Diese Seite befindet sich im Aufbau.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SKC Hugsweier 67