SKK Rapid Pirmasens 1932 I – SKC Hugsweier I                            5732 : 5628

 

       

Auftaktniederlage in Pirmasens

 

 

Nachdem Uwe Mutschler seine Keglerlaufbahn aus gesundheitlichen Gründen beendet und Florian

 

Schmid sich für das 120er System entschieden hat, fehlten der ersten Mannschaft zwei starke

 

Leistungsträger. Zwar konnte Hugsweier mit Joachim Künzie einen gleichwertigen Spieler gewinnen,

 

trotzdem musste Sportwart Harald Oehler zwei Spieler aus der zweiten Mannschaft in der ersten

 

aufstellen.

 

Pirmasens konnte mit Andreas Christ auch einen Spitzenspieler verpflichten und gehört neben Pascal

 

Jestädt zu den Garanten in Pirmasens.Hugsweier musste eine Niederlage mit 104 Kegel hinnehmen

 

aber das Gesamtergebnis ist nicht so schlecht.

 

Kann Hugsweier auf den Heimbahnen eine ähnliche Leistung abrufen, wird es so manche

 

Gastmannschaft schwer haben. Bei dem Spiel über 6 Bahnen gingen für Pirmasens

 

FlorianSemmler/Sebastian König 889, Pascal Jestädt 1006 und Michael König 948 an der Start. Sie

 

konnten gegen Timo Mutschler 911, Leon Gleim 910 und Ulrich Längin 911, ihre Mannschaft mit 111

 

Kegel in Führung bringen. Hugsweier versuchte nun noch einmal alles um das Spiel zu drehen. Doch die

 

Pirmasenser Frank Hiestand 931, Eckard Göller 967 und Andreas Christ 991 büßten lediglich 7 Kegel

 

gegen Hugsweier ein. Joachim Künzie 1011 Tagesbestleistung ,Uwe Graser 979 und Eduard Schopf 906

 

konnten die Niederlage nicht verhindern.

        Tabelle​

 

Pl.

 

Mannschaft

Sp.

Punkte

Ges.

DS-H

DS-A

DS-G

1

 

SG Vollkugel/13er Waldhof 1

1

2 : 0

5855

5855,0

0,0

5855,0

2

 

KF Sembach 1

1

2 : 0

5786

5786,0

0,0

5786,0

3

 

SKK Rapid Pirmasens 1932 1

1

2 : 0

5732

5732,0

0,0

5732,0

4

 

SG Lampertheim 1

1

2 : 0

5511

5511,0

0,0

5511,0

5

 

1. HKO Young Stars K'he 1

1

2 : 0

5452

5452,0

0,0

5452,0

6

 

SKC Hugsweier 1

1

0 : 2

5628

0,0

5628,0

5628,0

7

 

SKC Mehlingen 1

1

0 : 2

5494

0,0

5494,0

5494,0

8

 

SG Ettlingen 1

1

0 : 2

5317

0,0

5317,0

5317,0

9

 

RW Sandhausen 2

1

0 : 2

5285

0,0

5285,0

5285,0

10

 

Fortuna Rodalben 1

1

0 : 2

5181

0,0

5181,0

5181,0

 

SKC 89 St. Leon 1  –  SKC Hugsweier 2     5186  :  4555

 

 

Hugsweier 2 verliert in St. Leon

 

 

Das zwei Spieler aus der zweiten Mannschaft in der ersten spielen müssen,

 

wird sich wohl in der laufenden Saison nicht ändern. Wenn dann aber noch

 

zwei Leistungsträger fehlen, kann das nicht ausgeglichen  werden. Zudem

 

im Vorfeld gewusst wurde, das ein Spieler aus gesundheitlichen Gründen

 

keine 200 Kugeln durchspielen kann. Der Sportwart war froh, dass er überhaupt sechs

 

Spieler aufstellen konnte. So fuhr die zweite ohne große Ambitionen nach

 

St. Leon.Nach der Startformation sah es gar nicht so schlecht aus. Die Spieler

 

aus St. Leon Klaus Körner/Benjamin Kastner 874 und Harry Koch 808 brachten

 

ihre Mannschaft gegen Harald Oehler 850 und Tobias Doninger 863 mit 31 Kegel

 

in das Hintertreffen. Die Wende brachte dann die Mittel Formation. Während

 

Siegfried Schatz 837 und Roland Steger 877 Kegel für Kegel aufholten, konnten die Spieler

 

aus Hugsweier, Michael Gillich 832 und Georg Schwan 782, der mit der Anlage überhaupt

 

nicht zurecht kam, nicht dagegenhalten und verloren 100 Kegel.

 

Für St. Leon hieß es nun nur noch das Ergebnis halten.Für Mirko Wittmann 908

 

Tagesbestleistung, und Claus Heger 882 war das kein Problem, denn auch Edgar Riedel 839

 

kam auf der Anlage nicht zurecht. Zu dem musste Theo Günzle 389 nach 94 Wurf aus

 

gesundheitlichen Gründen aufhören.

         Tabelle

 

Pl.

 

Mannschaft

Sp.

Punkte

Ges.

DS-H

DS-A

DS-G

1

 

SG GW/VK Neulußheim 1

1

2 : 0

5415

5415,0

0,0

5415,0

2

 

KC GK Reilingen 1

1

2 : 0

5240

5240,0

0,0

5240,0

3

 

KC SK Ubstadt 2

1

2 : 0

5231

0,0

5231,0

5231,0

4

 

SKC 89 St. Leon 1

1

2 : 0

5186

5186,0

0,0

5186,0

5

 

KC BG Nußloch 2

1

2 : 0

5069

5069,0

0,0

5069,0

6

 

KSC Weiher 1

1

0 : 2

5140

5140,0

0,0

5140,0

7

 

KC Olympia Nußloch 2

1

0 : 2

5112

0,0

5112,0

5112,0

8

 

1. HKO Young Stars K'he 2

1

0 : 2

4973

0,0

4973,0

4973,0

9

 

SKC Croatia Karlsruhe 2

1

0 : 2

4971

0,0

4971,0

4971,0

10

 

SKC Hugsweier 2

1

0 : 2

4555

0,0

4555,0

4555,0

Diese Seite befindet sich im Aufbau.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SKC Hugsweier 67